top of page

Gründer Wolfgang Vollmer im Ruhestand

Aktualisiert: 18. Apr.





Geschätze Geschäftspartner,

 

bereits seit den letzten Monaten und dem letzten Jahr habe ich mich weitestgehend aus dem Geschäft herausgezogen und die Geschäfte meiner Tochter Nadine Schultz-Vollmer überlassen.

 

Meine Tochter ist mit dem Geschäft bestens vertraut und betreut Sie nun seit mehr als 10 Jahren. Vor 3 Jahren haben wir die Grundsteine für eine Zukünftige Geschäftsübernahme gelegt und meine Tochter trat als Mitgesellschafterin in den Betrieb ein.

 

Nun sehe ich den Abschied mit einen lachenden und einen weinenden Auge entgegen und werde nach 22 Jahren den Betrieb an meine Tochter Nadine Schultz-Vollmer übergeben und in den Ruhestand gehen.


Zum einen freue ich mich auf den neuen Lebensabschnitt, zum anderen werde ich die angenehme Zusammenarbeit mit Ihnen sehr vermissen.

In den letzten Jahren durfte ich Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Die gute Zusammenarbeit habe ich immer sehr Wert geschätzt. Dafür möchte ich mich an dieser Stelle herzlich bedanken.

 

Zukünftig wird meine Tochter Nadine Schultz-Vollmer Sie wie gewohnt betreuen und das Geschäft übernehmen. Sie können sich sicher sein, dass auch in Zukunft alles daran gesetzt wird, die bestehende gute Zusammenarbeit mit Ihnen erfolgreich fortzuführen. 

 

Wenn Sie noch fragen haben, können Sie mich persönlich oder meine Tochter gerne kontaktieren. 

 

Ich bedanke mich für die gute Zusammenarbeit und Ihr Vertrauen. 


 

Mit freundlichen Grüßen

Wolfgang Vollmer



22 Ansichten

Comments


bottom of page